Ästhetische Zahnheilkunde

Für ein unbeschwertes und herzhaftes Lächeln, braucht es nicht nur gesunde  sondern auch strahlend weiße und weitestgehend ebenmäßige Zähne. Mit den Möglichkeiten der modernen Zahnästhetik können Defekte am Zahn und Schönheitsfehler schonend und unsichtbar ausgebessert werden.

Rekonstruktion

Bei Substanzverlust entscheiden wir je nach Umfang des Defektes, welche Methode und welches Material am besten geeignet ist um den Zahn möglichst substanzschonend und optisch perfekt zu rekonstruieren.

Für kleinere Defekte im Frontzahnbereich nutzen wir hochwertige Kunststofffüllungen. Diese sogenannten Kompositfüllungen lassen sich der Zahnfarbe und –kontur hervorragend anpassen, sodass die Rekonstruktion im Ergebnis kaum erkennbar ist. Aufgrund ihrer hohen Qualität und Standfestigkeit eignen sich Mehrschichtfüllungen aus Komposit auch für die Versorgung von Löchern oder abgebrochenen Kanten im Seitenzahnbereich. Eine hochwertige Kuststofffüllung hält durchschnittlich sieben Jahre.

Keramikrestaurationen

Bei größeren Reparaturen im vorderen Backenzahnbereich raten wir zu einem Keramik-Inlay oder einer vollkeramischen Krone. Diese fertigen wir passgenau für Sie mit unserem CEREC-Gerät oder im Labor. Im Gegensatz zu Kompositen sind Keramikrestaurationen korrosionsbeständig, widerstandsfähig und dauerhaft haltbar.

Keramik ist besonders naturgetreu und somit in Farbe und Lichtdurchlässigkeit auch auf Dauer kaum vom echten Zahnschmelz zu unterscheiden. 

Amalgam-Entfernung

Wir empfehlen Ihnen ausschließlich hochwertige und für Ihre Gesundheit unbedenkliche Füllungsmaterialien. Wir verwenden kein Amalgam! Wenn Sie sich Ihre vorhandenen Amlagam-Füllungen entfernen lassen möchten, sprechen Sie uns bitte an – wir beraten Sie gern zu den Vor- und Nachteilen der Amalgam-Entfernung!