Essen und Naschen

Fast alle Kinder lieben Süßigkeiten! Eure Zähne dagegen mögen sie überhaupt nicht! Die freuen sich viel mehr über Möhren, Äpfel und Vollkornbrot. Denn da ist kein Zucker drin. Von Zucker entsteht Belag auf Euren Zähnen. In diesem sind böse Bakterien drin. Und wenn Ihr die nicht richtig wegputzt, dann fressen sie gemeine Löcher in Eure Zähne.

Das soll nicht heißen, dass Ihr gar nicht mehr naschen dürft. Hier sind ein paar Tipps, worauf Ihr achten solltet:

  • Wenn Ihr Euch fit, stark und gesund fühlen wollt, esst viele gesunde Lebensmittel und wenig Süßes. Die Ernährungspyramide zeigt Euch, wie viel Ihr wovon essen solltet.
  • Abends nach dem Zähneputzen solltet Ihr nichts mehr essen. Und wenn Ihr Durst habt, dann trinkt am besten Wasser statt Tee oder Apfelschorlen.
  • Es gibt Süßigkeiten, die lecker sind, obwohl sie gar kein Zucker enthalten. Auf der Verpackung befindet sicht ein Zahnmännchen mit Regenschirm. Kennt Ihr es?

Wir sind Mitglied der gemeinnützigen Organisation Aktion zahnfreundlich e.V.
zur Förderung der Zahngesundheit.